Logo Kanton Bern / Canton de BerneBesonderes Volksschulangebot
  • de
  • fr

Integratives besonderes Volksschulangebot

Ziel des integrativ durchgeführten besonderen Volksschulangebots ist es, Schülerinnen und Schüler mit Bedarf an verstärkten sonderpädagogischen Massnahmen mit geeigneten Unterstützungsmassnahmen und wenn immer möglich wohnortsnah in der Regelschule zu unterrichten.

Beratung und Unterstützung

Die Abteilung «besonderes Volksschulangebot» des AKVB stellt eine Beratungsdienstleistung für Regelschulen zur Verfügung. Diese Dienstleistung wird in Form von Beratung und Unterstützung (B&U) angeboten werden. Sie soll den Teams in beiden Sprachregionen zur Verfügung stehen.

Umsetzungshilfe

  • Integrative Sonderschulbildung (intSoS): Umsetzungshilfe für Gemeinden, Schulbehörden, Schulleitungen, Lehr- und Fachpersonen

Logopädie und Psychomotorik

Bei Kindern und Jugendlichen, die das besondere Volksschulangebot integrativ in der Regelschule besuchen, werden die für die pädagogisch-therapeutischen Massnahmen Logopädie und Psychomotorik erforderlichen Ressourcen in der Verfügung zum besonderen Volksschulangebot definiert und dem Schüler oder der Schülerin zur Verfügung gestellt.

Schulergänzende Angebote

Das ergänzende Volksschulangebot umfasst die Betreuungsangebote ausserhalb der Unterrichtszeit (Tagesschulangebot und Ferienbetreuung) und die Schulsozialarbeit.

Seite teilen